Wenn noch irgendjemad eine Bestätigung braucht, welche Idioten mit der neuen Regierung in wesentliche Ämter gehievt wurden, die letzten Tage liefern den Beweis.

 

Was sich im Innenministerium abspielt, spottet jeder Beschreibung.

Und die Affäre ums BVT ist nur die Spitze des Eisberges.

 

Aber ein noch sehr eigenartigerer Beweis findet sich grad im Verteidigungsministerium.

Zum Glück weniger gefährlicher, aber dafür noch viel deppada.

 

Der neue Generalsekretär im Verteidigungsministerim, Wolfgang Baumann, ist der Meinung, er ist so wichtig, und sein Porträt muss unbedingt in allen Amtsstuben des Ressorts neben dem Bundespräsidenten und dem Verteidigungsminister hängen.

Und weil er das glaubt, erteilt er auch gleich eine Weisung dazu!

Noch dazu als „dringend“ klassifiziert.

 

Und weil das offensichtlich noch nicht genug ist, müssen auch alle betroffenen Druckwerke, Bestimmungen und sonstige Unterlagen ebenfalls entsprechend adaptiert und ergänzt werden.

 

OIDA!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.