Heute morgen wurde von Türkis (erwartbar) und den Grünen folgender Antrag abgelehnt:

Der Nationalrat wolle beschliessen:

„Alle Bundesminister_innen werden aufgefordert, ein deutlices Zeichen der Unterstützung  und des Stellenwertes von LGBTIQ-Rechten in Österreich zu seten und anlässlich der Pride Week ab 1. Juni 2020 für die Dauer enes Monats alle Ministerien mit Regenbogenfahnen zu beflaggen.

Im Parlament zeigen sie sich aber mit Regenbogenmaske und Regenbogenfahne!

Heuchelei, Bigotterie, Zynismus?

Nehmt die Regenbogemasken ab!

Für alle anderen, also jene, die es ernst meinen und Solidarität zeigen möchten, gibt es heuer eine besondere Möglichkeit.

2020 braucht eine ganz besondere Regenbogenfahne. Diese Fahne gibt es nur dieses Jahr.

In den vergangenen Monaten haben wir alle erlebt, dass Grenzen verschwimmen und sich Perspektiven verändern. Zusammenhalt bekommt einen anderen Stellenwert.

Der weiße Rahmen auf dieser Regenbogenfahne steht für die FENSTERL PARADE. Am 13. Juni 2020 holt sich die LGBTQI-Community die Sichtbarkeit im öffentlichen Raum zurück!

Und diese Fahne gibt es jetzt kostenlos.

melde dich zum newsletter an. du wirst sofort über neue posts informiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.