Die AUA muss gerettet werden.

Koste es, was es wolle.

Und wenn es mehr sind, als 800 Millionen spielt das auch keine Rolle.

Weil wie würde sich sonst die 3. Piste argumentieren oder gar rechnen lassen?

Wir brauchen die 3. Piste – Jetzt!

Schade, dass Niki Lauda nicht mehr lebt.

Der würde die AUA dann, mit Hilfe von Kurz, sicher sofort kaufen und in paar Wochen oder Monaten jemanden finden, dem er sie mit einem ordentlichen Gewinn wieder verkaufen kann.

Aber vielleicht erbarmt sich ja Best-Buddy Benko und kauft die AUA.

melde dich zum newsletter an. du wirst sofort über neue posts informiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.