Seit dem 16. September 2013 liegt Sebastian Kurz im „Heute“-Politikerranking an der Spitze. 2.484 Tage

Bis heute. (Umfrage von „Unique Research“ im Auftrag von „heute.at“.)

Er wurde von Gesundheitsminister Anschober vom „Thron“ gestossen.

Dieser führt nun in dieser Liste 49% positiver Zustimmung

Bei einer Reihung mit den „Nettowerten“ scheint der Kanzler nicht unter den ersten Drei auf.

1. Anschober (+34)

2. Schallenberg (+20)

3. Zadic (+18)

Kurz hat immer noch 43 % positive Zustimmung.

Immerhin bereits 30 % sehen ihn aber im Minus.

Die Richtung stimmt!

Interessant in Bezug auf die kommende WienWahl:

Möchtegernbürgermeister und Noch-Finanzminister Blümel verliert stark.

Nur 20 % bewerten seine Performance positiv, aber 33 % negativ, was insgesamt ein Negativsaldo von 13 % ergibt.

Ergänzend dazu auch die „Sonntagsfrage“ für diese WienWahl.

Türkis hat zwar gegenüber der Wahl 2015 deutliche Zugewinne – aber von einem einstelligen Ergebnis aus.

Und ÖVP und THC gemeinsam gewinnen weniger als die FPÖ verliert.

Hat Abraham Lincoln doch recht?

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time.

melde dich zum newsletter an. du wirst sofort über neue posts informiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.