morgen kinder wirds was geben!

morgen werden ein paar sich freun

welche wonne, welches leben

wird in unserm lande sein.

einmal werden wir noch wach,

heysa, dann ist kreuzerltag!

 

aber im gegensatz zu weihnachten ist das ja nur eine erste etappe.

und ich glaub, es wird schon auch welche geben, die sich überhaupt nicht freuen.

wirklich freuen tät ich mich zb auch nur, wenn der hofer nicht in die stichwahl kommt.

 

wirklich ernst wirds dann ja erst am 22. mai.

bis dahin werden wir noch einiges an fernsehdiskussionen erleben und viel werbung über uns ergehen lassen müssen.

 

ich hab ja vor vier wochen schon was zur wahl gepostet

https://www.facebook.com/hagerhard/posts/1091450500875246:0

und irgendwie hat sich nicht wirklich was verändert.

andererseits aber schon auch.

 

weil ja irgendwie der bundespräsident nicht sooo wichtig ist.

andererseits aber es ja schon lang um etwas anderes geht.

wie weit geht dieses land nach rechts?

wie orbanisiert sind wir schon?

 

und wenn dann der vom ganz rechten rand in einer diskussion noch sagt:

„ihr werdets euch noch wundern, was alles geht“

dann ist das wohl eindeutig als gefährliche drohung einzustufen.

es steht zu befürchten, dass wir mit dem blauen ein braunes wunder erleben.

 

und drum:

wählen wär ich sowieso gegangen – aber kreuzerl hätt ich halt keines gemacht.

das wär der ursprüngliche plan gewesen.

das geht aber nach dem was da so gekommen ist irgendwie nimmer.

also plan B.

und plan B ist, dass ich ein kreuzerl mach.

und ich mach auch kein geheimniss draus bei wem.

beim herrn professor.

und ich tät mir wünschen, dass ganz viele trotz allem kreuz mit dem vdb dort auch ihr kreuz machen.

und dann freu ich mich am sonntag abend ein bissl, wenn er einer von die zwei ist, die überbleiben.

und noch viel mehr tät ich mich freuen, wenn der/die andere von die zwei ned da hofer ist.

 

in diesem sinne:

bleibt´s gsund und losst´s eich nix gfoin

wpendgültig

 

Dieser Beitrag wurde unter blog erstellt und mit markiert. Lesezeichen setzen: permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite