was soll man dazu eigentlich noch schreiben?

ich wär ja versucht zu schreiben, dass es unglaublich ist.

aber leider ist es nicht nur nicht unglaublich, sondern fakt.

und es kommt aus einer ecke, aus der schon die ganze zeit nichts anderes kommt als eine verkürzte darstellung der tatsachen oder eine vorspiegelung von tatsachen und lösungen, die aus einer geschichte der gebrüder grimm entspringen könnten.

so wie die mögliche schliessung der mittelmeerroute oder die senkung der abgabenquote.

und wenn fakten nicht der gewünschten wirklichkeit entsprechen werden sie einfach verändert oder gefälscht!

 

die nun vom falter geleakte story ist wirklich der bisherige gipfel der unverfrorenheit!

 

Sebastian Kurz’ Beamte haben die berühmte Studie über Islamkindergärten umgeschrieben und Aussagen dramatisiert. 

https://www.falter.at/archiv/wp/frisiersalon-kurz

 

und niemand braucht jetzt „lügenpresse“ schreien.

die fakten sind unwiderlegbar.

 

eh klar – der „chef“ wird von all dem nix gewusst haben!

so wie der pröll auch nix von seiner privatstiftung gewusst hat.

die nachhilfe in sachen machtpolitik hat beim buben offensichtlich bleibende spuren hinterlassen.

 

es ist zu fürchten, dass selbst diese schweinerei noch nicht das ende der fahnenstange ist und dass im lauf des wahlkampfes noch so einiges auftauchen wird, was eigentlich „unglaublich“ ist.

aber der übers wasser wandelnde wunderwuzzi macht eben auch unglaubliches möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite