ma, was haben wir alle gelacht!

also jene, die die sendung „Die Anstalt“ vom 7. november gesehen haben.

 

dabei hätt einem das lachen im ominösen hals stecken bleiben müssen.

so deutlich wie in diesem satirischen beitrag wurde die „dreifaltigkeit des neoliberalismus“ noch selten dargestellt.

privatisierung – steuersenkung – sozialabbau

hayek, friedman, giersch, buchanan wurden ebenso benannt, wie thatcher oder schröder.

es wird einem dabei deutlich vor augen geführt, dass hier nichts zufällig passiert.

alles folgt einem masterplan.

nehmt euch unbedingt diese knapp mehr als 10 minuten um euch das anzusehen.

danach seht ihr die welt mit anderen augen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.