Im gestrigen ORF-Report war für Kanzler Kurz die ganze Welt wieder in schönster Ordnung.

 

Er sorgt sich um das Geld der österreichischen Steuerzahler. Die Ermittlungen in der Eurofighter-Causa werden „jetzt rasch“ vorangetrieben. Was die politische Verantwortung in den letzten Jahren in diesem Korruptionssumpf betrifft, hat das natürlich alles nichts mit der in Regierungsverantwortung der ÖVP zu tun.

 

Bei der Zusammenlegung der Krankenkassen findet er auch, dass genau das passiert, was die Türkisen versprochen haben.

Er glaubt, was er versprochen hat.

 

Wir fragen uns angesichts diesen Glaubens, vorgetragen mit dem Habitus eines allwissenden Heilbringers, wer wählt diesen übergebliebenen Ministranten noch?

melde dich zum newsletter an. du wirst sofort über neue posts informiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.