und ich sitz in krakau bei 26° in der sonne vor einem squashcenter.

ich spiel ein seniorenturnier – polish masters.

nach den europameisterschaften mein zweites seniorenturnier.

 

es war nicht ganz „mein“ turnier.

bereits im vorfeld hat sich eine bandscheibe (lendenwirbel) unfreundlich bemerkbar gemacht. der versuch das zu ignorieren ist gescheitert.

gespielt hab ich trotzdem.

ich war ja dort.

 

der erfolg war dementsprechend nicht vorhanden.

trotz medikamentösen versuchen den körperlichen zustand zu beschönigen.

zu allem überfluss hab ich auch ein racket zerstört.

 

der statistik geschuldet die spiele gegen

simon evenden (eng) 4/11 7/11 8/11

pavel mach (cze) 5/11 11/7 8/11 5/11

peter witt (d) 7/11 10/12 11/4 11/4 11/4

jan kviecinsky (slk) 6/11 4/11 5/11

marek cygan (pl) 11/7 11/3 11/3

aber so kann ich das natürlich nicht auf mir sitzen lassen und darum werde ich nach wiederherstellung der bewegungsfähigkeit – soweit das halt in meinem alter noch möglich ist – einen neuerlichen versuch wagen, mehr als nur dabei zu sein.

vielleicht und hoffentlich schon im dezember in bratislava.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.